Verkehrssituation in Augustfehn

Veröffentlicht am 27.09.2018 in Allgemein

Apen. Die Gruppe SPD/CDU im Rat der Gemeinde Apen beantragt die Verkehrssituation an den Brücken „Geometer-Wöbken“ und „Klefer“ zu überprüfen.

Ein eingeholtes Gutachten vom 04.09.2018 über die Klefer-Brücke empfiehlt die Vollsperrung sowie den Abriss des Bauwerks. Diese Bewertung von einem Fachmann lasse sich durch die Politik nicht wegdiskutieren, so Karl-Hermann Reil, Fraktionsvorsitzender der CDU. Nun müsse gehandelt werden, da vor allem Buskinder der Haltestelle Klefer für ihren Schulweg die Geometer-Wöbken-Brücke nutzen und die Stahlwerkstraße zweimal queren müssten, erläutert Reil.

Björn Meyer Fraktionsvorsitzender der SPD fügt hinzu, dass nach Abschluss der Baustelle „An den Moorkämpen“ der Verkehr auf der Geometer-Wöbken-Brücke zunehmen werde. Die Baustelle für die neue Brücke an der Friedenskirche werde zudem im Oktober eingerichtet. Nach Fertigstellung dieser neuen Brücke solle dort eine Fußgängerampel und eine Bushaltestelle installiert werden. Dann haben wir wieder einen sicheren Schul- und Fußgängerweg, erläutert Meyer.

Für die Übergangszeit hat die Gruppe SPD/CDU am 19.09.2018 beantragt, die Verkehrssituation in diesem Bereich zu überprüfen um Unfälle zu vermeiden. Mögliche Maßnahmen könnten eine Geschwindigkeitsbegrenzung oder eine temporäre Ampellösung sein.

 

Bürgermeister Matthias Huber

MdB Dennis Rohde

 

MdEP Tiemo Wölken

Mitglied werden

Mitglied werden!